85. General-Versammlung

Kurzausstellung im Waggon eröffnet

Auch die 85. Generalversammlung wurde Opfer des katastrophalen Regens und mußte kurzfristig in den Saal des Pionierwirts verlegt werden.

Aus Anlass des 85. Bestandsjubiläums sollte die Kurzaustellung zum Thema "Wachaubahnbau, Förthof und Militär" die Kulisse bilden. Leider konnte der Festakt durch den Katastrophenregen nicht wie geplant vor dem Ausstellungswaggon stattfinden. Mit einer kurzen Verspätung begrüßte Obmann Stv. Franz Lechner die Ehrengäste und die erschienenen Mitglieder. Nach dem Bericht des Obmanns RgR Peter Juster  und dem Kassenbericht führte der Lokalhistoriker Josef Hadrbolec aus Mautern in die Ausstellungen zur Wachaubahn ein. Den neuen Mitgliedern wurden die Vereinsabzeichen überreicht. Mit Auszeichnungen bedanket sich der Pionierbund Krems - Mautern für die Mitarbeit und Unterstützung.

Zum Ehrenmitglied wurde der Rohrendorfer Installateurmeister Walter Gartner einstimmig bestellt. Walter Gartner unterstützt den Verein schon seit Jahren durch Werbegeschenke wie Gläser und Aufkleber.

Kam. Leopold Gattermann verwöhnte die Teilnehmer mit einem Geschnetzelten. Kam. Nadja Muthenthaler versüßte mit ihren Mehlspeisen den Abend.

Erstmals waren Angehörige der Marinekameradschaft Babenberg - Traisental Herzogenburg mit Obmann Stv. Ernst Oppel zu Gast.

Im Anschluss an den offiziellen Teil wurde die Ausstellung im Waggon ausführlich besichtigt. Gezeigt werden:

Die Sprengung von Felsen in Dürnstein 1909 durch das k.u.k Pionierbataillon Nr. 5

Der Brückenkopf Krems

Das militärische Eisenbahnwesen/Die Mauterner Brücke

Die Wachaubahn in Ansichtskarten

80 Jahre Bahnhofgastwirtschaft in Stein - Mautern/ 75 Jahre Schütz

GV_2009_1_web.jpg
GV_2009_Gattermann__web.jpg

GV_2009_Hadrb__web.jpg
GV_2009_Saal__web.jpg