Exkursion am 5.12. nach Wien

Besichtigung PzTS, HGM und PiTS

 

Militärhistorische Exkursion 2009 in den Großraum Wien:

Gemeinsam mit der NÖ Militärhistorischen Gesellschaft führte der Pionierbund am 5. Dezember eine Militärhistorische Exkursion in den Großraum Wien durch.

Erste Station war die Lehrsammlung der Panzertruppenschule (jetzt Heerestruppenschule, Instítut Panzer) in Zwölfaxing. Pünklich um 0900 Uhr erwartete uns Hauptmann Franz Brödl beim Kasernentor der Burstynkaserne.In beeindruckenden Worten führte Hptm Brödl in die Geschichte der Panzertruppe ein und stellte die einzelnen Exponate und deren „Lebensweg" vor.Da alle Exponate auch - im wahrsten Sinne des Wortes - „begriffen" werden konnten, wurden schnell Beziehungen zu den einzelnen Panzerfahrzeugen hergestellt.

Um 1100 Uhr verlegte man in das Heeresgeschichtliche Museum nach Wien. An diesem Tag wurde vor und im HGM ein mittelalterlicher Weihnachtsmarkt abgehalten, der das geschichtliche Ausstellungs-angebot erweiterte. In freier Besichtigung konnte nach Leidenschaft die österreichische Militärgeschichte „genossen"werden. 
               
Der Nachmittag gehörte den Pionieren. In einer zweistündigen Führung durch das Pioniermuseum Klosterneuburg erfuhr man von den Kustoden Vzlt aD Carl Kohoutek und Vzlt iR Adolf Krenn alle wesentlichen und wissenwerten Informationen über die öster-reichische Pioniertruppe.
Die Vielzahl der Begriffe wie Tschaikisten, Mineure, Pontoniere, Pioniere, Sappeure, Donauflottille u.a. verwirrten ein wenig, die ausgestellten Exponate und Modelle konnten jedoch die Zusammenhänge näher erklären. Beeindruckend waren auch die Brückenoriginale und ihre Verwendungsmöglichkeiten im Freigelände.
Einen gemütlichen Ausklang fand die Exkursion bei unserem Pionierwirt in Förthof mit ausgezeichnenten Fleischknödeln. Die Mehlspeise von „Tante" Nadja versüßte den Abend, Danke!
Brödl.JPG
PzTS.JPG

HGM.JPG
Krenn.JPG

RothWaagner_brücke.JPG
Biragobrückenmodell.JPG


Einladung_2.pdf

Dateityp: pdf | Dateigröße: 281,4K | Speicherdatum: 31.10.09 | bisher 38 mal heruntergeladen