Pionierbund Krems-Mautern

3602 Rossatzbach

Eisenbahnpioniere


Geschichte der Eisenbahnpioniere

von Vzlt iR Friedrich Lang

Die Geschichte der österreichischen Eisenbahnpioniere gliedert sich in drei Abschnitte:

1. die Aufstellung in der k.u.k. Armee bis einschließlich dem 1. Bundesheer

2. die Zeit vor und im 2. Weltkrieg

3. die Pioniere in Korneuburg im 2. Bundesheer

Der Autor, Vzlt iR Friedrich Lang, ist der Obmann des ÖKB Stadtverbandes Korneuburg, der Nachfolgekameradschaft der Kam. des Eisenbahn- und Telegrafenregiments K.u.k. bis 1. Bundesheer.

eisenbahnpioniere 2   eisenbahnpioniere 4
© lexikon-der-wehrmacht.de

Eisenbahn-_und_Telegraphenregiment,_Geschichte_k.u.k_Armee_und_1._Bundesheer.pdf

Dateityp: pdf | Dateigröße: 2M | Speicherdatum: 15.06.09 | bisher 551 mal heruntergeladen

Vor und im 2. WK

Eisenbahnpioniere_vor_und_im_2._WK_web.pdf

Dateityp: pdf | Dateigröße: 1,4M | Speicherdatum: 15.06.09 | bisher 210 mal heruntergeladen

Pioniere in Korneuburg im 2. Bundesheer

Pioniere_in_Korneuburg_im_2._Bundesheer.pdf

Dateityp: pdf | Dateigröße: 935K | Speicherdatum: 15.06.09 | bisher 178 mal heruntergeladen


 


Pionierbund Krems-Mautern

Rossatzbach 10
3602 ROSSATZ
Tel. 0664 / 32 37 161

IMPRESSUM | KONTAKT